Hier werden Fragen, welche immer wieder im Gespräch mit Interessenten oder Kunden auftauchen, behandelt.

Kann der Kunde auch Termine selber online buchen?
Ja, der Kunde, sofern er denn registriert ist, kann seine Termine selber online buchen. Der Kunde kann seine Termine verwalten, also ändern, löschen oder verschieben. Termine löschen ist jedoch nur bis 48h vorher online möglich, danach nur noch telefonisch.
Sieht der Kunde auch andere Termine in meiner Agenda? Nein. Der Kunde sieht nur seine eigenen Termine sowie die freien, buchbaren Zeiten.
Wie registriert sich der Kunde in der Agenda?
Der Kunde muss sich einmalig mit Name, Vorname und Mobiltelefonnummer registrieren, sofern er nicht schon über die Kassensoftware VIP-FIGARO registriert wurde. Wenn der Kunde sich also anmelden möchte, braucht er nur seine Handynummer einzutippen und erhält wenige Sekunden später einen Login-Code per SMS, welcher den Eintritt in die Agenda ermöglicht (ähnlich wie beim E-Banking).
Wie weiss der Computer, wie lange eine Dienstleistung dauert?
Vorgängig werden sämtliche Dienstleistungen erfasst, sofern diese nicht schon aus VIP-FIGARO exportiert wurden. Danach wird bei jeder Dienstleistung die Dauer definiert, damit die Agenda die genaue Zeit dafür reservieren kann. Zusätzlich kann jeder Mitarbeiter individuell seine Zeiten erfassen, falls diese von der Norm abweichen. Falls ein Mitarbeiter gewisse Leistungen nicht anbietet, können diese einfach inaktiviert werden und sind somit (bei ihm) nicht buchbar.
Wie kommen die Adressen in meine Online-Agenda?
VIP-Agenda synchronisiert sich automatisch mit VIP-FIGARO oder VIP-COSMETIX. Das heisst, sobald ein Kunde im Kassensystem eingegeben wurde, wird dieser an die Agenda weitergeleitet und ist innert Sekunden dort auch sichtbar.
Kann ich auch von anderen PCs auf meine Agenda zugreifen? Ja, grundsätzlich kann von jedem PC mit Internetanschluss auf die Agenda zugegriffen werden.
Was ist, wenn ich die Agenda nur intern nutzen möchte? Dies ist natürlich auch möglich. Dann wird einfach kein Link auf der Homepage für die Kunden zur Verfügung gestellt.
Wie sicher ist VIP-Agenda?
VIP-Agenda ist sehr sicher. Ihre Daten werden zusätzlich auf einem anderen Server gespiegelt, damit im Notfall jederzeit auf diesen ausgewichen werden kann. Zusätzlich erhalten Sie jeden Morgen ein Email mit den geplanten Kunden des aktuellen Tages.
Was ist, wenn mein Internet nicht mehr funktioniert?
Falls Ihr Computer nicht funktioniert können Sie auf jeden anderen PC mit Internetanschluss ausweichen, um Zugriff auf Ihre Agenda zu erhalten. Selbst über ein Tablet oder Smartphone ist der Zugriff möglich.
 Wie weiss VIP-Agenda wann unser Geschäft geöffnet ist? Sämtliche Öffnungszeiten, Ferien und Feiertage werden im Vorfeld in die Agenda eingetragen.
 Wie erkennt der Computer, wann eine Mitarbeiterin arbeitet oder nicht? VIP-Agenda verfügt über eine Einsatzplanung. Dort kann die Arbeitszeit jedes Mitarbeiters individuell definiert werden.
 Wie weit im Voraus kann ein Kunde Termine online machen?

Sie entscheiden, wie weit im Voraus ein Kunde Einsicht in Ihre Agenda hat und entsprechend Online-Buchungen vornehmen kann. Wenn 3 Monate definiert wird, dann sind jeweils die nächsten 3 vollen plus der angebrochene Monat ersichtlich.
 Kann ich den geplanten Kunden einen Reminder per SMS oder Email schicken?
Ja, der Kunde kriegt bei einer Online-Anmeldung eine sofortige Bestätigung per SMS und eine Erinnerungs-SMS 24 Stunden vor dem gebuchten Termin.